Presse und Events

Für das Presse-Archiv oder die Eingabe von Veranstaltungen in die Zentrale Veranstaltungsdatenbank der Stadt Brandenburg an der Havel nutzen Sie bitte den Login links.

Webeinträge

Für die Bearbeitung Ihres Webeintrags klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.


Zimmer­vermittlung

Für die Meldung freier Zimmer in der Zimmervermittlung klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.

DE
7 °C
Quelle: openweathermap.org

STG Newsletter November 2022

Liebe Leistungsträger,

Der Winter steht vor der Tür, auch wenn die derzeitigen Temperaturen eher frühlingshaft mild anmuten. Nehmen Sie sich kurz Zeit, um durch zu atmen, ehe hoffentlich das umsatzstarke Weihnachtsgeschäft beginnt.

Wir wünschen Ihnen viele zufriedene Gäste. Bleiben Sie gesund und munter.

Neues aus Brandenburg an der Havel

Zimmervermittlung über die Touristinformation

Seit gut einem Jahr arbeitet die Touristinformation mit dem Online-Buchungs- und Zimmervermittlungssystem „Destination Solutions“, kurz „DS“ zusammen.

Dieses System bietet inzwischen erhebliche Vorteile gegenüber dem alten. Neben der Online-Buchbarkeit auf erlebnis-brandenburg.de und der Buchbarkeit vor Ort in der Touristinformation ist DS auch an die großen Portale wie Booking, HRS Holidays und viele weitere angeschlossen. Ein großer Vorteil für Sie, um Ihre freien Kapazitäten effizient sicht- und buchbar zu machen. So empfehlen wir insbesondere allen Leistungsträgern, die bereits einen Webeintrag auf unserer Webseite gebucht haben, auch einen Eintrag bei DS über die Touristinformation zu erstellen. Damit hätten potenzielle Besucher die Möglichkeit, direkt bei Ihnen zu buchen. Natürlich können sich auch touristische Anbieter ohne einen Webeintrag auf erlebnis-brandenburg.de bei DS über die Touristinformation anmelden.

Bereits mehrere Reisegebiete - Havelland, Lausitzer Seenland und Seenland Oder-Spree - im Land Brandenburg haben sich nach sorgsamer Prüfung zu einer Zusammenarbeit mit dem Zimmervermittlungssystem DS entschlossen. Wenn Sie an den Vorteilen partizipieren wollen oder Fragen haben, steht Ihnen die Leiterin der Touristinformation, Alina Klose, unter 0 33 81/79 63 60 gern zur Verfügung.

mehr lesen weniger lesen
Übernachtungszahlen August

Das Landesamt für Statistik Berlin/Brandenburg hat für Brandenburg an der Havel im August 40.332 Übernachtungen ausgewiesen.

Für den Zeitraum von Januar bis Juli 2022 haben die Statistiker 182.027 Übernachtungen gezählt.  Insgesamt sind die  Übernachtungszahlen im Vergleich zum letzten Vor-Corona-Jahr 2019 fast identisch. Zum Vergleich August 2019: 35.781 und Januar bis Dezember 2019: 183.387 Übernachtungen.

mehr lesen weniger lesen
Verkaufsoffener Sonntag mit Töpfermarkt

Am Sonntag, 6. November, laden die Geschäfte der Innenstadt in Verbindung mit dem Töpfermarkt zum Shopping in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr ein. Der Töpfermarkt am 5. und 6. November zieht zusätzlich Besucher und Gäste in die Innenstadt.

Nutzen Sie den verkaufsoffenen Sonntag für einen entspannten Einkaufsbummel in den Geschäften der Innenstadt und der Sankt-Annen-Galerie. Die Restaurants und Cafés laden zu kulinarischen Köstlichkeiten ein und sorgen für Stärkung und Entspannung. Zudem bietet der Töpfermarkt mit seinen zahlreichen Ständen am Heinrich-Ufer  am 5. und 6. November Möglichkeiten, um entspannt nach Geschenken und Mitbringseln zu schauen.

mehr lesen weniger lesen
Corona Bestimmungen

Die Verordnung über befristete Maßnahmen zum Infektionsschutz aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg wurde um 4 Wochen bis zum 24. November verlängert. Für touristische Angebote - mit Stand heute - gibt es somit keine Einschränkungen.

Darin heißt es unter anderem im § 1 (1) zur Maskenpflicht, dass in Verkehrsmitteln des öffentlichen Personennahverkehrs alle Fahrgäste eine FFP2-Maske zu tragen haben. Eine Maskenpflicht für Innenräume gibt mit Stand heute nach wie vor nicht.

Weitere Informationen zur Landes-Infektionsschutzverordnung finden Sie auf Webseite des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburgs

Aufgrund der Änderungen im Infektionsschutzgesetz gilt seit Oktober bundesweit eine Maskenpflicht im Fernverkehr, in Arztpraxen, bei Therapeuten und Heilberuflern sowie Masken- und Testpflicht in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen gelten.

www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

mehr lesen weniger lesen

Was interessiert die Gäste

Auswertung Monat Oktober

In den zurückliegenden Wochen wurden folgende touristische Punkte besonders nachgefragt:

  1. Veranstaltungen: Welche Veranstaltungen finden heute/demnächst statt?
  2. Schifffahrt: Welche Fahrten werden angeboten? Wo sind die Ablegestellen?
  3. Sehenswürdigkeiten/Stadtrundweg (Was muss ich gesehen haben? Wo sind Innenbesichtigungen möglich?)
  4. Waldmöpse: Weshalb gibt es sie hier? Anzahl der Waldmöpse? Wo sind sie zu finden?
  5. Radwandern (Welches Kartenmaterial gibt es? Wie ist der Tourenverlauf? Wo kann ich ein Rad mieten?)
  6. Übernachtungen: Welche Unterkünfte - Ferienwohnungen/Pensionen/Hotels - sind für den gewünschten Zeitraum frei?
mehr lesen weniger lesen

Kurz & Knapp

Ressourcenverbrauch auf dem Prüfstand

Wie können anfallende Kosten gesenkt und Einsparpotentiale erkannt werden?

Der Verein Foodservice Consultants Society International Deutschland-Österreich e.V. gibt insbesondere für gastronomische Einrichtungen Tipps und Hinweise, wie energetische Kosten gesenkt werden können. Hierbei empfehlen Experten, den Ressourcenverbrauch des eigenen Betriebs gründlich auf den Prüfstand zu stellen und Einsparpotenziale konsequent zu nutzen.

Weitere Informationen gibt es auf www.fcsi.de/wie-gastronomen-energie-und-kosten-sparen-koennen

mehr lesen weniger lesen
Online-Workshop: Arbeitskräfte und Kostenexplosion

Die Industrie- und Handelskammern des Landes Brandenburg, das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg, die DEHOGA Brandenburg e.V. sowie die Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH veranstalten am 21. November von 10:00 bis 11:30 Uhr den Online-Workshop: Arbeitskräfte und Kostenexplosion - Wie können die Gastgewerbe-Betriebe aktiv reagieren?

Als Grundlage des Workshops dienen unter anderem eine deutschlandweite Befragung der gastgewerblichen Betriebe sowie eine repräsentative Gästebefragung. Aus denen werden komprimiert in 90 Minuten wichtige Anhaltspunkte und Hinweise für mögliche Maßnahmen von einem etablierten Tourismusberatungsunternehmen abgeleitet.

Weitere Details finden Sie auf www.tourismusnetzwerk-brandenburg.de/seminare-und-fachveranstaltungen-fuer-die-tourismusbranche/veranstaltungsdetails/online-workshop-arbeitskraefte-und-kostenexplosion-wie-koennen-die-gastgewerbe-betriebe-aktiv-reagi/

mehr lesen weniger lesen

Veranstaltungen

Weihnachtsmarkt mit Kunsteisbahn

Auf dem Neustadt Markt verzaubert der traditionelle Weihnachtsmarkt mit seinem weihnachtlichen Ambiente und festlich geschmückten Hütten Groß und Klein. Zudem stimmen Kindergruppen auf der Weihnachtsbühne mit weihnachtlichen Programmen auf die Weihnachtszeit ein.

In diesem Jahr erleben Besucher und Gäste ein unbeschwertes Gefühl auf Kufen auf einer energiesparenden synthetischen 300 Quadratmeter großen Kunstlaufbahn - 15 x 20 Meter. Es wird somit kein Strom und Kühlung benötigt. Neu ist deshalb auch, dass aufgrund der härteren Kunststoffbeschaffenheit der Bahn geschliffene Schlittschuhe empfohlen werden. Laut dem veranstaltenden Gewerbeverein steht eine Schleifmaschine neben der Bahn zur Verfügung.

Schlittschuhe sind vor Ort ausleihbar. Preise: 2 Stunden fahren 3,00 € / Ausleihe Schlittschuhe 5,00 €, inkl. schleifen der Schlittschuhe, schleifen fremder Schlittschuhe, 2,50 €, Kaution Schlittschuhe 25,00 €.

 
Lampionumzug durch die Innenstadt

Am Freitag, den 25. November 2022 veranstaltet die STG den diesjährigen Lampionumzug. Startpunkt des Umzuges, welcher von der Märkischen Schalmeienkapelle musikalisch begleitet wird, ist um 17:00 Uhr der Platz vor der St. Johanniskirche am Salzhofufer. Von dort geht es über die Jahrtausendbrücke, die Hauptstraße bis zum Platz vor der St. Katharinenkirche.

 

Orgelmusik zum Mittag

Jeden Montag um 12:00 Uhr wird in der St. Katharinenkirche ein nicht alltägliches Orgelkonzert gegeben: Tokatha - Der Name leitet sich von toccare ab und heißt zu Deutsch berühren. Hierbei werden vier Orgeln an drei Standorten in der St. Katharinenkirche gleichzeitig zu Gehör gebracht. Somit ist die Tokatha die vielfältigste und zugleich größte Orgelanlage des Landes Brandenburg. Empfehlen Sie die Orgelmusik nicht nur Ihren Gästen, sondern überzeugen sich vielmehr von dem Klangerlebnis.

 

Eine komplette Veranstaltungsübersicht für die nächsten Tage, Wochen und Monate finden Sie im Veranstaltungskalender

Wenn Sie selbst Veranstaltungen organisieren und/oder durchführen, können Sie sich hier anmelden: Zugang für Veranstalter

mehr lesen weniger lesen
Copyright 2022 STG Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH. All Rights Reserved.